ELB Produktionssysteme – Die kundenspezifische Lösung

Die unter dem Namen Produktionssysteme zusammengefassten Maschinen überzeugen durch höchste Produktivität und sind optimal auf die Bedürfnisse der Anwender abgestimmt. Hierbei kommt der bewährte modulare Aufbau von ELB zum Einsatz, der eine kundenspezifische Konfiguration der Maschine zu höchst  wirtschaftlichen Bedingungen zulässt. Produktionssysteme von ELB haben sich weltweit in unzähligen Applikationen im rauen Produktionsalltag bewährt.

In der Regel sind diese Systeme als Fahrständermaschinen ausgeführt. Auf dem Hinterbett verfährt ein Kreuzschlitten, dessen Auslegung und Verfahrweg den Bearbeitungsanforderungen angepasst ist. Auf dem Kreuzschlitten können Säulen in verschiedenen Leistungsstufen montiert werden, die als Ein- oder Doppelspindler ausgeführt sind. Das Vorderbett kann variabel gestaltet werden. Hier sind sowohl lineare als auch rotatorische Achsen mit den entsprechenden Tischen und Vorrichtungen montierbar.

Eine klassische Ausführung ist die Compact-Master zum Schleifen von symmetrischen Profilen. Die beiden übereinander angeordneten Schleifscheiben werden jeweils durch ein separates Einrollgerät abgerichtet. Beide Einrollgeräte können unabhängig voneinander angesteuert werden, so daß eine optimale Prozessführung sichergestellt ist. Das Werkstück wird auf dem feststehenden Tisch gespannt und die zugestellten Schleifscheiben werden vom Kreuzschlitten am Werkstück vorbeigeführt. Eine typische Anwendung für diese Maschinenausführung ist das Schleifen von Tannenbaumprofilen oder von Linearführungen.
Zur Erzielung höchster Produktivität werden Maschinen dieser Baureihe mit einem schnell indexierenden Rundtakttisch ausgestattet. Auf diesem sind mindestens 2 Spannvorrichtungen montiert, die so ein hauptzeitparalleles Be- und Entladen der Maschinen ermöglichen.

Ein weiteres Produktionssystem von ELB ist die IPC. Auf diesem Maschinentyp können Innenprofile hochgenau und präzise hergestellt werden. Das in einem Teilapparat gespannte Bauteil wird entsprechend der Aufteilung des Profils getaktet und der Schleifarm, der mit kleinen profilierten Scheiben ausgerüstet ist, fährt in die Innenkontur des Bauteils ein. Ein typisches Anwendungsbeispiel für diese Maschine ist das Schleifen von Innenprofilen an Hydraulikpumpen und -motoren.

Neben den beschriebenen Lösungen haben die verschiedensten, kundenspezifischen Produktionssysteme von ELB in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder die Anforderungen unserer Kunden erfüllt. Produktivität, Zuverlässigkeit und Qualität stehen dabei genauso im Vordergrund wie die Wirtschaftlichkeit der Anlagen in Anschaffung und Betrieb.

Vorteile auf einen Blick:

  • Perfekte Anpassung an die spezifische Schleifaufgabe
  • Höchste Produktivität
  • Bewährtes Baukastensystem
  • Viele erprobte Applikationen
  • Optimale Wirtschaftlichkeit